Figurentheater Tatyana Khodorenko

Die Prinzessin auf der Erbse

Nicht alles was nicht glänzt, ist kein Gold!

Zu den Bildern






Das Märchen von Hans-Christian Andersen

Zur Geschichte: Ein Prinz sucht eine Frau. Da sie eine echte Prinzessin sein soll, gestaltet sich die Suche sehr kompliziert. Wie es der Prinz dann doch noch schafft, die zukünftige Königin zu finden, erleben wir in dieser heiter-humorvollen Inszenierung des Märchens von Hans-Christian Andersen.

Dieses Mal ist Tatyana Khodorenko der Hofnarr des Schlosses, der nicht nur die Puppen tanzen lässt, sondern auch der königlichen Familie stets zu Diensten ist. Als Bühne hat sie die vom Pfefferkuchenmännchen mit den drei Ebenen zum Schloss umgebaut.

Menschen ab 4 Jahre werden ihren Spaß an dem Stück haben und auch die Erwachsenen werden viele Gelegenheiten zum Schmunzeln und Lachen finden.

Ein Tipp: Dieses Stück eignet sich für "Grüne-", "Silberne-", "Goldene-" und alle anderen "Hochzeitsfeiern", wie es sich bei der Generalprobe anlässlich einer standesamtlichen(Grünen-) Hochzeit erwiesen hat.






Idee, Konzept und Spiel: Tatyana Khodorenko
Regie: Dorothea Klapproth
Musik: Dorothea Klapproth, Katja Etinger
Figuren und Ausstattung: Tatyana Khodorenko, Rita Lytvinow
Bühnengröße: 3 x 3 x 2,5 m BxTxH
Verdunklung: empfehlenswert
Stromanschluss: 220 V 16 A
Zuschauer: max. 150 Pers.
Zielgruppe: ab 4 Jahre und Erwachsene
Spieldauer: ca. 45 Min.




Befreundete und empfehlenswerte Link's


[Start]  [Aktuelles!]  [Tournee-Daten]  [Inszenierungen]  [Sponsoren]  [Bildergalerie]  [Über mich ...]  [Presse]  [Kontakt]  [Impressum]

©2009-2015 Figurentheater Tatyana Khodorenko

Erstellt am:
 05.05.2009
Letzte Aktualisierung:
23.06.2015 09:47:20
Figurentheater Tatyana Khodorenko